Gomez fit für Freiburg - Robben weiter fraglich

+
Ob Arjen Robben (vorne) gegen Freiburg gemeinsam mit Mario Gomez jubeln kann, steht noch nicht fest.

München - Mario Gomez hat seine Oberschenkelprobleme überwunden und will mit dem FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) gegen den SC Freiburg die Tabellenspitze in der Fußball-Bundesliga verteidigen. “

Wir müssen gewinnen. Es wird aber nicht einfach, weil wir erst am Freitag das erste Mal wieder vollständig sein werden im Training“, sagte Gomez am Donnerstag in München mit Blick auf die vielen Länderspiel-Abstellungen des deutschen Fußball-Rekordmeisters. Gomez war daheim geblieben und hatte seine muskulären Probleme auskuriert. “Es ist immer besser, wenn man sich die ganze Woche auf das Spiel vorbereiten kann“, meinte der Mittelstürmer.

Wann Arjen Robben nach seiner Schambeinentzündung wieder mitwirken kann, wurde nicht bekannt. “Ob es bei Arjen für das Spiel gegen Freiburg am Samstag reicht, weiß ich nicht. Die Hauptsache aber ist, dass es bei ihm keine langfristige Geschichte wird“, stellte Sportdirektor Christian Nerlinger auf der Internetseite des Vereins fest. Robben hatte die Länderspiele der Niederlande abgesagt und in München an seiner Genesung gearbeitet. Nach Angaben von Nerlinger geht es auch den verletzten Ivica Olic und Breno besser.

dpa

Kommentare