Götze denkt nicht an Wechsel zu Real

+
Mario Götze ist ein Kandidat fur José Mourinho.

Dortmund - Die Klasse des Dortmunders Shooting-Stars ist auch den europäischen Topclubs nicht verborgen geblieben. Jetzt hat auch Real Madrid Interesse an Mario Götze bekundet. Doch der will davon nichts wissen.

Nationalspieler Mario Götze denkt nicht an einen vorzeitigen Abschied vom deutschen Meister Borussia Dortmund. “Ich habe immer gesagt, dass ich mich in Dortmund wohlfühle. Warum sollte ich innerhalb von zwei Monaten meine Meinung ändern?“, sagte der 19-Jährige der “Bild“-Zeitung. Ein Zeitungsbericht aus Spanien zu Wochenbeginn hatte für Wirbel gesorgt. Demnach habe Real Madrid ein Auge auf Götze geworfen und sei bereit, 50 Millionen Euro zu investieren.

Facebook: Diese DFB-Stars haben die meisten Fans

Facebook: Diese DFB-Stars haben die meisten Fans

“Weder mein Berater noch ich wissen etwas über ein Real-Angebot. Außerdem habe ich einen Vertrag bis 2014. Was danach passiert, wird sich zeigen“, sagte der Mittelfeldstar weiter. Vor dem ersten Champions-League-Spiel gegen den FC Arsenal gab es Spekulationen, nach denen die Gunners für Götze 40 Millionen Euro Ablöse bieten würden. Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte der Nachrichtenagentur dapd erklärt, dass ein Verkauf von Götze nicht infrage komme.

Nuri Sahin hatte den BVB nach dem Titelgewinn im Sommer für eine festgeschriebene Ablösesumme von zehn Millionen Euro in Richtung Madrid verlassen.

AP

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare