Giroud bestätigt Kontakt zum FC Bayern

+
Olivier Giroud

München - Der französische Torjäger Olivier Giroud vom HSC Montpellier hat Kontakte zum FC Bayern München bestätigt.

„Ich persönlich hatte keine direkten Gespräche mit Bayern München, aber meine Berater“, sagte der 25 Jahre alte Angreifer im Interview mit Sport Bild. Bis zum Beginn der EM in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) würde Giroud, der angeblich auch vom FC Arsenal und dem FC Liverpool umworben wird, „gerne wissen, wo ich nächstes Jahr spiele“.

Bei seinem Nationalmannschaftskollegen Franck Ribery hat sich Giroud bereits über die Bundesliga erkundigt. Bayern sei durch die positiven Erfahrungen von Spielern wie Bixente Lizarazu, Willy Sagnol oder Jean-Pierre Papin in Frankreich „noch mehr im Fokus als andere Vereine. Alle Spieler haben immer erzählt, wie freundlich sie empfangen wurden, wie glücklich sie dort waren und wie sie dort behandelt wurden“, sagte Giroud.

Giroud besitzt einen Vertrag bis 2014 mit einer Ausstiegsklausel für angeblich zehn Millionen Euro. Die Bayern sind auf der Suche nach einem zweiten treffsicheren Angreifer hinter Torjäger Mario Gomez.

In dieser Saison stehen Bayern-Trainer Jupp Heynckes neben Gomez noch Ivica Olic und Nils Petersen als Angreifer zur Verfügung. Olic wechselt zum VfL Wolfsburg, auch ein Abschied von Petersen scheint möglich. Zuletzt hatte Präsident Uli Hoeneß schon „einen Kracher“ für den Münchner Sturm angekündigt.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare