Besitzer enttäuscht

Gericht verbietet Bezeichnung "DFB-Ballett"

+
Truppe mit Tradition: Das "Deutsche Fernsehballett" des MDR bei der Generalprobe zur ARD-Fernsehsendung "Das Frühlingsfest der Volksmusik" im Jahr 2001

Berlin - Bereits vor dem Beginn der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine am Freitag hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den ersten Sieg eingefahren.

Im Rechtsstreit mit dem Deutschen Fernsehballett gab das Landgericht München dem Sportverband recht und verbot dem Tanzensemble die Nutzung der Bezeichnung „DFB-Ballett“ und eines neuen Logos.

„Wir haben eine andere Rechtsauffassung, aber wir wollen uns drei Tage vor der Europameisterschaft nicht weiter streiten. Wichtig ist jetzt nur, dass die deutsche Nationalmannschaft Europameister wird!“, sagte Peter Wolf, Besitzer des Deutschen Fernsehballetts.

Das Deutsche Fernsehballett war eines der Aushängeschilder des DDR-Fernsehens und ging nach der Wende im MDR auf. Im Februar 2012 verkaufte der MDR seine Anteile an Wolf.

sid

Heiße Hüpfer! Cheerleader aus aller Welt

Heiße Hüpfer! Cheerleader aus aller Welt

Kommentare