Nach Rückkehr aus Entzugsklinik

Gascoigne: "Ich war tot"

+
Paul Gascoigne.

London - Ex-Fußballstar Paul Gascoigne hat nach eigenen Worten bei seiner jüngsten Alkohol-Entziehungskur mit dem Tod gerungen.

„Drei Ärzte dachten, dass ich es nicht schaffe“, sagte der 45-jährige Engländer im Interview mit der „Sun on Sunday“. „Ich habe das durchgemacht, den Tod. Ich war tot“, sagte er über die Entgiftung in einer Klinik in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona.

Nach mehr als einem Monat war Gascoigne nach übereinstimmenden britischen Medien am Samstag nach England zurückgekehrt. „Ich dachte, ich sei dabei, mich zu verabschieden. Ich sah wie eine Leiche aus. Ich war ein totales Wrack.“ Er appellierte nach seinem vorherigen Rückfall an sich: „Das muss eine Inspiration sein, dass mir das nie wieder passiert.“

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

dpa

Kommentare