Fußballmärchen für Henry: erstes Spiel, erstes Tor

+
Thierry Henry spielt auf Leihbasis beim FC Arsenal.

London - Der französische Fußball-Star Thierry Henry hat beim FC Arsenal ein triumphales Comeback gefeiert. Kurz nach seiner Einwechlsung traf der Stürmer zum Sieg der "Gunners".

Der 34-Jährige sorgte am Montagabend als Edeljoker mit seinem Treffer in der 78. Minute für Arsenals 1:0 (0:0)-Sieg in der dritten Runde des FA-Cups gegen Leeds United. Eingewechselt in der 68. Minute für Marouane Chamakh brauchte Henry am Montagabend keine Viertelstunde, um wieder im Arsenal-Trikot zu treffen und seinem alten und neuen Coach Arsène Wenger jubelnd in die Arme zu springen.

Bei Henrys Einwechslung hielten die Anhänger des Premier-League-Clubs im Londoner Emirates Stadium Schilder mit “Welcome Home Thierry“ in die Höhe, selbst der langjährige Manchester-United-Profi David Beckham applaudierte auf der Tribüne.

Legendäre Fußballer-Weisheiten

Legendäre Fußballer-Weisheiten

Arsenal hat Henry für zwei Monate vom US-Proficlub New York Red Bulls ausgeliehen. Der Weltmeister von 1998 ist bester Torschütze in der Geschichte des Londoner Vereins. Er erzielte zwischen 1999 und 2007 für die “Gunners“ 226 Treffer.

Der deutsche Nationalspieler Per Mertesacker fehlte gegen Leeds. Trainer Wenger hatte in der Pokalpartie einige Stammkräfte geschont und eine bessere B-Elf aufgeboten.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare