Beim Halbfinale gegen Belgien

Sensationell: Mbappe sorgt mit irrem Trick für den Hingucker der WM

+
Während des WM-Halbfinals zwischen Frankreich und Belgien vollführt Kylian Mbappe einen überragenden Trick.

Während des WM-Halbfinals zwischen Frankreich und Belgien vollführt Kylian Mbappe einen überragenden Trick - und viele User flippen aus.

St. Petersburg - WM-Halbfinale. Frankreich führt knapp mit 1:0 gegen Belgien. Samuel Umtiti hat die Equipe Tricolore kurz nach der Pause mit einem Kopfball in Führung gebracht.

Kurz nach der Führung haben die Franzosen sogar die Chance, zu erhöhen - doch Olivier Giroud scheitert an Vereinskamerad Thibaut Courtois. Was viele Fans - vor allem im Stadion - vermutlich nicht gesehen haben, war die Vorarbeit von Youngster Kylian Mbappe zu dieser Chance. 

Der 19-Jährige steht mit dem Rücken zum Tor und legt per Hacke intuitiv in den Lauf von Giroud. Der scheint selbst überrascht von der Aktion Mbappes, so dass er keinen kontrollierten Abschluss hin bekommt. 

Die traumhafte Aktion von Mbappe sorgte vor allem in den sozialen Netzwerken für großes Aufsehen. 

Ob aber wirklich einige Fans am Ende in Ohnmacht fielen, sei einmal dahin gestellt.

Kylian Mbappe steht aktuell noch bei Paris St.-Germain unter Vertrag, wo er im vergangene Jahr von der AS Monaco hingewechselt war. Immer wieder rankten sich aber zuletzt Gerüchte um einen mögliche Abschied aus der französischen Hauptstadt, wie auf tz.de* zu lesen ist.

Den Ticker zum Spiel Frankreich gegen Belgien können Sie hier nachlesen.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

fs 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare