Oktoberfest beim FC Chelsea

+
Das Oktoberfest in München startet in diesem Jahr am 17. September.

Hamburg/London - O'zapft is an der Stamford Bridge: Der Premier-League-Klub FC Chelsea veranstaltet für seine Fans eine Feier im Stil des großen Münchner Volksfestes. Eine entscheidende Zutat fehlt allerdings.

Der englische Vizemeister FC Chelsea schmeißt in diesem Herbst sein erstes “Oktoberfest at the bridge“. Der Londoner Klub lädt seine Anhänger am 29. September von 18 bis 23 Uhr in den großen Veranstaltungsraum “The Great Hall“ an die Stamford Bridge ein.

Für 35 Pfund (rund 56 Euro) pro Person können Tische für entweder zehn oder zwölf Gäste reserviert werden. Der Verein wirbt mit bayerischen Kellnerinnen, einer traditionellen Volksmusik-Gruppe, deutschen Wurstwaren, bayerischem Räucher-Käse, Gurken- und Kartoffelsalat sowie Sauerkraut.

Zudem werden verschiedene Biersorten präsentiert. Allerdings gibt es nur Pils und Kölsch, zudem ein Thai-Bier. Auf das traditionelle Original-Oktoberfestbier muss man beim englischen Oktoberfest des FC Chelsea also verzichten.

dapd

Kommentare