Die 1. Fußball-Bundesliga 2009/2010

Die 1. Fußball-Bundesliga 2009/2010
1 von 36
Die Fußball-Bundesliga geht in ihre 47. Saison - und darum geht es: Die Meisterschale. Die Schale hat in ihrer jetzigen Fassung einen Durchmesser von 59 cm und wiegt ca. 11 kg. Sie ist mit 50.000 Euro versichert.
Die 1. Fußball-Bundesliga 2009/2010
2 von 36
Titelverteidiger sit der VfL Wolfsburg, der in der abgelaufenen Spielzeit sensationell zum ersten mal den Titel erringen konnte.
Die 1. Fußball-Bundesliga 2009/2010
3 von 36
Hier sehen Sie die Deutschland-Karte der Bundesliga. Aus den neuen Bundesländern ist nach dem Abstieg von Energie Cottbus nur noch Hertha BSC Berlin vertreten - und auch die Hertha gehörte zum Westdeutschen Staatsgebiet.
Die 1. Fußball-Bundesliga 2009/2010
4 von 36
Mit dem 1. FC Nürnberg sind nun wieder zwei bayrische Mannschaften in der obersten Spielklasse vertreten. Auch der SC Freiburg ist zurück.
Die 1. Fußball-Bundesliga 2009/2010
5 von 36
Die Aufteilung der Spieltag hat sich ebenfalls geändert. Nach dem neuen TV-Vertrag finden die Spiele nun wie oben beschrieben statt. Hinzu kommen zwei Ausnahmeregelungen. Unmittelbar im Anschluss an die Abstellungsperioden der FIFA für Nationalspieler (bis zu sechsmal pro Saison) wird das Freitagsspiel auf Samstag (15:30 Uhr) verlegt. Und: Bis zu fünfmal pro Saison nach Europa-League-Wochen wird das Samstagsspiel, das für 18:30 Uhr terminiert ist, auf Sonntag (17:30 Uhr) geschoben.
Die 1. Fußball-Bundesliga 2009/2010
6 von 36
Die größte Veränderung für den nationalen Spielbetrieb in der Bundesliga ergibt sich aus der Entscheidung des Ligaverbandes, die Winterpause auf drei Wochen zu verkürzen. Dadurch kann die DFL mit ihrem Spielleiter Götz Bender bei der Gestaltung des neuen Spielplans komplett auf die so genannten „Englischen Wochen“ verzichten. Wegen der WM 2010 in Südafrika müssen alle nationalen Ligen ihren Spielbetrieb im kommenden Jahr entsprechend frühzeitig beenden.
Die 1. Fußball-Bundesliga 2009/2010
7 von 36
Titelverteidiger Wolfsburg rüstet auf, um auch in der neuen Saison weit oben mitzuspielen.
Die 1. Fußball-Bundesliga 2009/2010
8 von 36
Zugänge: Thomas Kahlenberg (AJ Auxerre), Mahir Saglik (KSC/war ausgeliehen), Julian Klamt, Dennis Riemer, Sebastian Polter, Michael Schulze (alle eigene U23), nach Ausleihe zurück: Jonathan Santana (San Lorenzo), Vlad Munteanu (A. Biele feld), Christopher Lamprecht (K'lautern), Alexander Laas (A. Bielefeld), Daniel Baier (FC Augsburg), Sergiu Radu (1. FC Köln) und Cedric Makiadi (MSV Duisburg) Abgänge: Kamani Hill (Vitoria Guimaraes), Cedric Makiadi (SC Freiburg), Alex (unbekannt), Rick Hoogendorp (unbekannt), Yoshito Okubo (Vissel Kobe)
Die 1. Fußball-Bundesliga 2009/2010
9 von 36
Neue Trikots für den Meister (v.l.): Champions League-Trikot, Torwart-Dress, Auswärts- und Heimtrikot.

Die Fußball-Bundesliga geht in ihre 47. Saison. Sehen Sie hier alle Transfers und Änderungen zur neuen Spielzeit.

Kommentare