Funkel soll neuer Aachen-Trainer werden

+
Offenbar soll Friedhelm Funkel neuer Trainer des Zweitligisten Alemannia Aachen werden.

Aarchen - Fußball-Zweitligist Alemannia Aachen steht vor der Verpflichtung von Friedhelm Funkel als neuer Cheftrainer.

Der 57-Jährige war am Montagnachmittag zu Verhandlungen mit Alemannia-Manager Erik Meijer nach Aachen gekommen und sollte sich danach dem Aufsichtsrat des Vereins vorstellen, berichtete die “Aachener Zeitung“ auf ihrer Website. “Ich würde den Posten in Aachen schon gerne annehmen“, sagte Funkel der Zeitung. Möglicherweise wird er schon an diesem Dienstag das Training leiten.

Zweitliga-Etats: Wo das große Geld die Tore schießt

Zweitliga-Etats: Wo das große Geld die Tore schießt

Der Tabellenvorletzte hatte sich am vorigen Dienstag nach zuvor sieben sieglosen Punktspielen von dem 35 Jahre alten Peter Hyballa getrennt. Funkel war nur einen Tag später beim Ligakonkurrenten VfL Bochum beurlaubt worden. Beim 0:0 am Sonntag gegen Spitzenreiter Greuther Fürth saß Interimscoach Ralf Aussem auf der Aachener Bank.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare