Fürth hat einen neuen sportlichen Leiter

+
Rouven Schröder

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth hat einen neuen sportlichen Leiter. Rouven Schröder, bisheriger Koordinator der Lizenzspielermannschaft, wurde am Freitag befördert.

„Fachlich und inhaltlich hat er uns überzeugt. Er erfüllt seine Aufgaben sachlich und ruhig und hat uns letztendlich auch als Mensch so überzeugt, dass wir ihm diesen nächsten Schritt zutrauen“, sagte Präsident Helmut Hack. Alle Entscheidungen, so Hack, würden weiterhin im Team ablaufen. „Nach dem Weggang von Rachid Azzouzi war ein Vakuum entstanden“, meinte Trainer Mike Büskens.

Anfang der Saison war Schröder nach Franken gewechselt und hatte unter der Leitung von Martin Meichelbeck seine bisherige Position ausgefüllt. Nun rückt er auf. Der Vertrag Schröders läuft bis zum 30. Juni 2015.

dpa

Die Sporthöhepunkte des Jahres 2012 in Bildern

Die Sporthöhepunkte des Jahres 2012 in Bildern

Kommentare