Bilic getroffen

"Fürchterlich!" Schock nach Olic-Aus

+
Slaven Bilic mit Ivica Olic

Warschau - Der kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic hat schockiert auf den Ausfall von Stürmer Ivica Olic für die EM in Polen und der Ukraine reagiert.

„Olic ist einzigartig. Er ist ein typischer Matchwinner und ein König für große Spiele“, sagte der 43-Jährige vor dem Abflug am Dienstag nach Warschau.

Olic, der im Sommer von Bayern München zum VfL Wolfsburg wechselt, hatte im Länderspiel am Samstag in Oslo gegen Norwegen (1:1) eine Oberschenkelverletzung erlitten und muss vier bis sechs Wochen pausieren. „Das ist fürchterlich. Ein Schock für mich und uns alle“, sagte Bilic, der Nikola Kalinic vom ukrainischen Spitzenklub Dnjepr Dnjepropetrowsk nachnominiert hat.

Die Kroaten spielen bei der EM mit Titelverteidiger Spanien, dem viermaligen Weltmeister Italien und Irland in der Gruppe C.

sid

Schöner wohnen in Polen: Zu Besuch im deutschen EM-Quartier

Schöner wohnen in Polen: Zu Besuch im deutschen EM-Quartier

Mehr zum Thema

Kommentare