Fünfjahreswertung

Bundesliga verliert an Boden

+
Thorben Marx (l.) vor einem der drei Elfmeter

Berlin - Nach fünf Europacup-Spielen ohne Sieg in dieser Woche hat die Bundesliga in der Fünfjahreswertung der UEFA an Boden auf die beiden ersten Plätze verloren.

Der Abstand der im UEFA-Ranking an dritter Stelle liegenden deutschen Clubs auf die zweitplatzierten Engländer wuchs seit Dezember 2012 von 2,634 auf 3,064 Punkte an. Angeführt wird die Rangliste weiter von Spanien.

In der Wertung für die laufende Saison belegt Deutschland mit 13,785 Zählern weiter Rang zwei hinter der spanischen Primera Division (14,285). England ist im Saisonranking 2012/13 mit 12,000 Punkten Dritter.

Die Fünfjahreswertung der UEFA ist maßgeblich für die Verteilung der Startplätze in der Champions League. Nur die ersten Drei erhalten in der Königsklasse drei feste Plätze. Daneben kann sich der Liga-Vierte über Playoff-Spiele für die Gruppenphase qualifizieren.

Das sind die größten Talente des deutschen Fußballs

Das sind die größten Talente des deutschen Fußballs

dpa

Kommentare