Vor dem Viertelfinale

Ribéry: Trainingsabbruch nach 180 Sekunden

+
Nach wenigen Minuten Training war für ihn Schluss: Franck Ribery.

Donezk - Die Einheit dauerte für ihn nur drei Minuten: Franck Ribery hat am frühen Mittwochabend das Training mit der französischen Nationalmannschaft abbrechen müssen.

Knapp drei Minuten nach dem Beginn der Einheit im Kirscha-Trainingszentrum bei Donezk beendete der Mittelfeldspieler von Bayern München das Warmlaufen und humpelte vom Platz.

Bei diesen EM-Spielern wird den Damen heiß

Bei diesen EM-Spielern wird den Damen heiß

Ribery wurde sofort in das angrenzende Mannschaftshotel gebracht. Über die Art und Schwere der Verletzung gab es zunächst keine Angaben. Wegen Kniebeschwerden musste auch Samir Nasri das Training abbbrechen. Die Franzosen spielen am Samstag in Donezk das EM-Viertelfinale gegen Spanien.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare