Fortunas Elferpunkt wohnt jetzt auf Balkon

+
Der Screenshot der ARD zeigt, wie der Fortuna-Fan beim Relegationsspiel Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC Berlin den Elfmeterpunkt aus dem Rasen des Stadions gräbt.

Düsseldorf - Vom Stadion in den Blumentopf: Als Düsseldorfer Fans im Relegationsspiel der Fortuna gegen Hertha den Platz stürmten, schnitt ein voreiliger Anhänger den Elfmeterpunkt aus dem Spielfeld.

Das Stück Beute-Rasen gedeiht heute auf seinem Balkon, wie André P. im Interview mit dem Magazin Stern sagte. „Ich genieße und schneide ihn, das ist meine Trophäe, die gebe ich nicht mehr her“, sagte er.

Reue empfinde er nur wegen der Strafe, zu der Düsseldorf nach dem Platzsturm kurz vor Spielende verdonnert wurde.Schon beim Aufstieg in die 2. Liga hatte er es auf den Punkt abgesehen - damals aber keine Karte mehr bekommen.

dpa

Kommentare