Pekhart wieder fit: Hecking "glücklicher Trainer"

+
Nürnbergs Trainer Dieter Hecking kann gegen den VfL Wolfsburg aus einem vollen Kader schöpfen.

Nürnberg - Vor der Partie des 1. FC Nürnberg am Samstag gegen den VfL Wolfsburg hat Trainer Dieter Hecking so viele personelle Möglichkeiten wie noch nie in dieser Saison.

Der fünfmalige Saisontorschütze Tomas Pekhart kehrt nach seiner Gelb-Sperre im nächsten Bundesliga-Spiel der Franken wieder in die Startformation zurück.“

Bundesligatrainer und ihr Weg zur ersten Chefstelle

Bundesligatrainer und ihr Weg zur ersten Chefstelle

Ich bin heute ein glücklicher Trainer. So voll war der Trainingsplatz noch nie“, sagte Dieter Hecking am Donnerstag in Nürnberg. Javier Pinola, der unter der Woche bei der U23 Spielpraxis sammelte, wird zwar dem Kader angehören, die Startformation ist für den nach einer Schambeinentzündung zurückgekehrten Defensivmann aber noch nicht drin.

“Ich freue mich über die neue Konkurrenzsituation. Es wird das erste Mal in dieser Saison Härtefälle geben. Das ist für die Spieler unangenehmer als für mich“, sagte Hecking. “Die einzige Mathe-Aufgabe, die ich lösen muss, ist 20 minus 9, welche 11 lasse ich spielen?“

dpa

Kommentare