Primera División

FC Barcelona im Stadtduell gegen Espanyol nur 1:1

+
Gerard Pique (l) vom FC Barcelona jubelt mit Teamkollege Luis Suarez über seinen Treffer zum 1:1. Foto: Gtres

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona hat die erste Saison-Niederlage in der spanischen Primera División nur knapp verhindert. Das katalanische Starensemble mit dem deutschen Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen kam gegen den Stadtrivalen Espanyol Barcelona nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Gerard Moreno hatte Gastgeber Espanyol mit seinem Tor in der 66. Minute zunächst in Führung gebracht, Gerard Piqué (82.) erzielte in der Schlussphase den Ausgleich für den Tabellenführer. Im spanischen Pokalwettbewerb hatte Barça Mitte Januar im Viertelfinal-Hinspiel gegen Außenseiter Espanyol überraschend verloren, war anschließend aber trotzdem weitergekommen.

Homepage La Liga

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.