Nach üblem Gurken-Vergleich

Farid Bang rudert bei Götze zurück: Skandal-Rapper mit neuem Post zum BVB-Star

+
Mario Götze.

Skandal-Rapper Farid Bang hat BVB-Kicker Mario Götze in einem Video beleidigt - jetzt rudert er in einem neuen Post zurück.

Update 25. Januar, 17.02 Uhr:

Farid Bang rudert zurück - aber eine echte Entschuldigung hört sich anders an. Der Skandal-Rapper postete nun in seiner Story bei Instagram: "Ich habe das Gefühl, es wir so dargestellt, als wenn ich dem jungen Mann etwas Schlechtes will. Ich wünsche ihm (Götze, Anm. d. Red.) das Beste und nur Gutes. Ich habe nix gegen ihn. Ich bin einfach nur kein Fan von ihm. Ich mag ihn spielerisch nicht. Ich hoffe der BVB wird Meister – also wünsche ich ihm indirekt auch die Meisterschaft."

Bang weiter: „Vielleicht überzeugt er mich noch. Er hat ja noch ein paar Jährchen.“

„Ich wünsche ihm nur Gutes“, sagt Farid Bang in seiner Instagram-Story über Götze.

News vom 25. Januar, 16.19 Uhr:

Dortmund - Zuletzt ging es für Mario Götze bei Borussia Dortmund wieder aufwärts. Neu-Trainer Lucien Favre funktionierte den WM-Helden von 2014 zum Mittelstürmer um. Nicht selten durfte Götze anstelle von BVB-Toptorjäger Paco Alcacér in vorderster Front agieren.

Von Götzes Positionswechsel kaum überzeugt zeigt sich Rapper Farid Bang. Der 32-Jährige, ohnehin für verbale Entgleisungen bekannt, hat sich den BVB-Kicker in einem Video in seiner Instagram-Story gehörig zur Brust genommen. 

Farid Bang ätzt gegen BVB-Kicker Mario Götze: Fieser Burger-Vergleich

„Ich bin großer Borussia-Dortmund-Fan, aber wie die meisten Borussia-Dortmund-Fans bin ich kein Mario-Götze-Fan“, stellt der Musiker klar und seine Pöbel-Attacke nimmt weiter Fahrt auf. „Mit Mario Götze und dem BVB verhält es sich in etwa so wie mit der Gurke beim Cheeseburger. Sie ist dabei, aber keiner will sie haben“, lästert der 32-Jährige.

Video: Farid Bang äußert sich zu Götze

Hintergrund von Bangs Instagram-Schelte ist offenbar, dass Götze ihn vor Kurzem auf Instagram blockiert hat. Ein „Beweis-Foto“ dafür hat der Skandal-Rapper in seine Story eingehängt.

Götze hat auf die Pöbel-Attacke des Musikers bislang noch nicht reagiert. Der WM-Held von 2014 dürfte damit beschäftigt sein, sich mit seinem Team auf das anstehende Bundesliga-Match gegen Hannover 96 (Samstag, 15.30 Uhr) vorzubereiten. Immerhin gilt es, den Sechs-Punkte-Vorsprung auf Götzes Ex-Klub Bayern München zu verteidigen.

lks

Video: Farid Bang zertrümmert seinen Echo-Preis

Lesen Sie beitz.de*: Carlo Ancelotti total verdutzt, als er Wohnung von Mario Götze betritt

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare