Farfán verlängert bei Schalke bis 2016

+
Jefferson Farfán (l.) bleibt, Raúl geht

Gelsenkirchen - Jefferson Farfán hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 bis zum 30. Juni 2016 verlängert.

Das bestätigte Manager Horst Heldt am Samstag nach dem 4:0 (1:0)-Erfolg gegen Hertha BSC. Farfán hatte ein neues Schalker Angebot zunächst abgelehnt, dann aber wohl keinen Interessenten gefunden, der seine Forderungen erfüllen wollte. Der bisherige Kontrakt des Offensivspielers aus Peru endete am 30. Juni 2012.

Vergangenen Sommer hatte sich noch der FC Bayern nach Farfán erkundigt. Das bestätigte S04-Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies im Herbst der Sport Bild.

dpa

Die verrücktesten Vereinsnamen der Welt

Die verrücktesten Vereinsnamen der Welt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare