Lavezzi für 30 Millionen zu PSG

+
Ezequiel Lavezzi erhält bei PSG einen Vertrag bis 2016.

Paris - Paris St. Germain hat den argentinischen Offensivspieler Ezequiel Lavezzi verpflichtet. Der Stürmer kommt für 30 Millionen vom SSC Neapel.

Wie der französische Fußball-Erstligist mitteilte, unterschrieb der 27-jährige Argentinier einen Vertrag bis 2016. Die Ablöse an den SSC Neapel beträgt dem Vernehmen nach rund 30 Millionen Euro. „Ich habe die Chance für einen Club zu spielen, der große Ambitionen hat“, begründete Lavezzi seinen Wechsel am Dienstag bei einer Pressekonferenz. Die ambitionierten Franzosen sind dank Investoren aus Katar auf Einkaufstour. Paris war in der vergangenen Saison nur Liga-Zweiter geworden.

Dynamo Tresen - Juventus Urin: Die besten Namen für Thekentruppen

Dynamo Tresen - Juventus Urin: Die besten Namen für Thekentruppen

dpa

Kommentare