Wechsel in die Türkei

Ex-Torschützenkönig Gekas hat neuen Klub

+
Theofanis Gekas wechselt in die Türkei.

Berlin - Theofanis Gekas, früherer Torschützenkönig der Fußball-Bundesliga, hat einen neuen Verein gefunden. Der 32 Jahre alte Grieche war seit November vertragslos.

Der 32 Jahre alte Grieche, der seinen Vertrag beim spanischen Europa-League-Teilnehmer UD Levante im November aus persönlichen Gründen aufgelöst hatte, unterschrieb bis Sommer 2014 beim türkischen Erstliga-Aufsteiger Akhisar Belediyespor, wo er Teamkollege des früheren Düsseldorfers Ahmet Cebe wird.

Gekas, der für den VfL Bochum, Bayer Leverkusen, Hertha BSC und Eintracht Frankfurt in 133 Bundesliga-Spielen 55 Tore erzielte, war Mitte August vom türkischen Erstligisten Samsunspor zu Levante gewechselt. Beim Überraschungs-Sechsten des Vorjahres kam der Angreifer nur zu vier Liga-Einsätzen (kein Tor).

Die wichtigsten Winter-Transfers der Bundesliga

"Bäumchen wechsel dich" im Winter: Die wichtigsten Bundesliga-Transfers

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare