Didi Hamann trainiert Fünftligisten

+
Didi Hamann wird erstmals Cheftrainer.

Hamburg/Stockport - Der ehemalige Nationalspieler Dietmar Hamann bleibt in England: Ab der kommenden Saison wird der 37-Jährige erstmals einen Job als Cheftrainer übernehmen.

Der 37-Jährige hat bei Stockport County einen Einjahresvertrag unterschrieben. Der Verein aus dem Raum Manchester musste zuletzt zwei Abstiege in Serie verkraften und startet nun in der Conference National, der fünften englischen Liga. Hamann bestritt zwischen 1997 und 2005 insgesamt 59 Länderspiele für Deutschland. Nach seinem Karrierebeginn beim FC Bayern war er insgesamt 13 Jahre in England aktiv, unter anderem für Manchester City und den FC Liverpool, mit dem er 2005 die Champions League gewann. Nach seiner Zeit als Spielertrainer beim unterklassigen Klub Milton Keynes Dons war er zuletzt als Co-Trainer beim Zweitligisten Leicester City tätig.

dapd

Kommentare