Beim VfB

Neuer Job für Andreas Hinkel

+
Andreas Hinkel spielte zuletzt beim SC Freiburg.

Stuttgart - Ex-Nationalspieler Andreas Hinkel arbeitet künftig als Jugendtrainer. Der 31-Jährige übernimmt bei seinem Heimatclub VfB Stuttgart die U-12-Junioren und wird Co-Trainer der U 16.

Wie der Bundesligist am Freitag mitteilte, unterschrieb der ehemalige Verteidiger einen Vertrag bis 30. Juni 2015. „Ich habe während meiner Karriere viel erlebt, war bei tollen Vereinen und habe unter interessanten Trainern gespielt“, sagte Hinkel. „Nun bin ich heiß darauf, meine Erfahrung weiterzugeben und freue mich, dass ich dies beim VfB tun kann.“

Hinkel spielte bis 2006 für die Stuttgarter und wechselte dann zum FC Sevilla. Von den Spaniern ging er 2008 zum schottischen Spitzenclub Celtic Glasgow. Seine Karriere beendete er im vergangenen Jahr beim Bundesligisten SC Freiburg. Der Schwabe bestritt insgesamt 163 Bundesligaspiele und lief 21 Mal für die deutsche Nationalmannschaft auf.

Das sind die größten Talente des deutschen Fußballs

Das sind die größten Talente des deutschen Fußballs

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare