Ex-Kapitän zuversichtlich

Ballack erwartet "gute Jahre" für DFB-Elf

+
Archivbild: Michael Ballacks letztes WM-Spiel war das Halbfinale gegen Italien 2006 in Dortmund (04.07.2006).

Chemnitz - Der ehemalige Kapitän Michael Ballack sieht für die deutsche Nationalmannschaft eine rosige Zukunft und gute Chancen auf den WM-Titel 2014.

"Wir waren schon im Vorjahr vom Potenzial her auf Augenhöhe. Es gibt selten eine solche Mannschaft, die über so ein Potenzial verfügt wie wir", erklärte Ballack in einem Interview mit der Nachrichtenagentur dpa. "Und die Mannschaft kann ja noch wachsen, hat noch Zeit. Viele sind noch jung. Da stehen uns sicher gute Jahre bevor", betonte der 36-jährige Sachse, der im vergangenen Oktober seine aktive Karriere offiziell beendet hatte.

Lahm, Ballack und die ehrenwerten Herren: Alle deutschen WM-Kapitäne

Ballack, Lahm und die ehrenwerten Herren: Alle deutschen WM-Kapitäne

Die Nationalmannschaft beschäftigt Ballack nach 98 Länderspielen weiter. "Ich weiß aus vielen Jahren Erfahrung, wie der Trainer und die Mannschaft arbeiten. Aber es hat sich viel verändert, es sind viele gute Spieler dazugekommen. Es sind andere Charaktere, gute Fußballer", sagte Ballack, zu seiner Zeit der klare Chef.

Jetzt nach Karriereende habe er natürlich auch eine andere Sicht auf das Geschäft. "Mit den Charakteren verändert sich immer das Mannschaftsgefüge, das Auftreten. Deswegen ist es aus der Ferne schwer zu beurteilen", meinte Ballack, dessen imponierende Auswahlkarriere nach Verletzung und Zerwürfnissen mit Bundestrainer Joachim Löw ein unwürdiges Ende gefunden hatte.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare