Ex-Dortmunder Valdez wechselt nach Russland

+
Nelson Valdez im Nationaltrikot Paraguays

Stuttgart - Nach Kevin Kuranyi ist ein weiterer ehemaliger Bundesliga-Stürmer in die russische Premier Liga gewechselt: Paraguays Nationalspieler Nelson Valdez, früher bei Borussia Dortmund.

Valdez unterschrieb am Sonntag einen Vertrag bei Rubin Kasan. Das gab der russische Fußball-Meister der Jahre 2008 und 2009 auf seiner Internetseite bekannt.

Der 27 Jahre alte Valdez war zuletzt mit Hercules Alicante aus der ersten spanischen Liga abgestiegen. Davor bestritt er insgesamt 193 Bundesliga-Spiele für Borussia Dortmund und Werder Bremen. An dem Südamerikaner hatten auch der FC Getafe, der FC Sevilla und Olympique Lyon Interesse gezeigt. Kasan zahlte nach spanischen Medienberichten aber eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro für ihn.

Der russische Champions-League-Qualifikant hatte vor einem Jahr schon rund 20 Millionen für den Brasilianer Carlos Eduardo von 1899 Hoffenheim gezahlt. In der “Premier Liga“ trifft Valdez auch Kuranyi, Zvjezdan Misimovic oder Andrei Woronin (alle Dynamo Moskau) wieder.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare