Europa League: Aus für den FC Sion - Celtic jubelt

+
Celtic-Trainer Neil Lennon darf sich freuen: Seine Mannschaft nimmt an der Europa League teil, der FC Sion nicht.

Nyon - Der FC Sion ist mit seinem Einspruch gegen den Ausschluss aus der Europa League gescheitert. Die Europäische Fußball-Union lehnte am Dienstag die Klage des Schweizer Erstligisten ab.

 Damit ersetzt Celtic Glasgow in der am Donnerstag beginnenden Gruppenphase den Club aus Sion. “Die Berufungskommission hat die Parteien angehört und entschieden, den Einspruch abzuweisen“, hieß es in einer Pressemitteilung der UEFA. Die UEFA-Kommission bestätigte, dass Sion in den beiden Partien der letzten K.o.-Runde gegen Celtic nicht spielberechtigte Profis eingesetzt habe. Sion kann nun noch vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS ziehen.

dpa

Kommentare