Eto'o: Kaukasus-Wechsel wird konkret

+
Samuel Eto'o steht offenbar kurz vor einem Wechsel nach Russland.

Mailand - Zeitungsberichten zufolge hat Samuel Eto'o dem Millionen-Angebot von Anschi Machatschkala zugestimmt. Der Klub lockt derzeit eine Menge Stars mit Mega-Gehältern in die Fußball-Peripherie.

Der Wechsel von Stürmer-Star Samuel Eto'o vom italienischen Fußball-Pokalsieger Inter Mailand zum russischen Erstligisten Anschi Machatschkala nimmt immer konkretere Formen an. Der Kameruner hat nach einem Bericht der italienische Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport dem Angebot über einen Dreijahresvertrag mit einem Netto-Gehalt von insgesamt 60 Millionen Euro zugestimmt. Nun müssen sich beide Vereine noch über die Ablösesumme einigen. Machatschkala bietet 22 Millionen Euro, Inter fordert 40 Millionen.

Link

„Wir haben ein Angebot für Eto o erhalten. Wir werden sehen, was wir tun werden“, sagte Inter-Präsident Massimo Moratti. Eto'o besitzt bei Inter noch einen Vertrag bis Juni 2014. Als möglicher Nachfolger wird schon der Argentinier Carlos Tevez vom englischen Spitzenklub Manchester City gehandelt.
Bei Anschi Machatschkala spielt neben dem ehemaligen brasilianischen Weltmeister Roberto Carlos auch der russische Nationalspieler Juri Schirkow. Er war am vergangenen Wochenende vom englischen Ex-Meister FC Chelsea für umgerechnet rund 15 Millionen Euro gewechselt.
SID

Kommentare