Geschmacklose Aktion

RWE-"Fans" verhöhnen verunglückten Polizisten

Essen - Hooligans des Regionalligisten Rot-Weiss Essen sind auf geschmacklose Weise aus der Rolle gefallen. Sie verhöhnten einen bei einem Hubscharuberunglück ums Leben gekommenen Polizisten.

Die Krawallmacher verhöhnten nach einem Bericht von derwesten.de während des Punktspiels bei 1. FC Köln II die Opfer des tödlichen Hubschrauber-Unfalls vergangene Woche am Berliner Olympiastadion durch ein Plakat mit einer pietätlosen Aufschrift und einer szenebekannten polizeifeindlichen Abkürzung. Ein Sprecher von RWE zeigte sich „entsetzt“, Ermittlungen seien bereits eingeleitet.

Bei dem Hubschrauberunfall im Rahmen einer Großübung der Bundespolizei für Einsätze gegen Hooligans war vergangenen Donnerstag in Berlin ein Polizist ums Leben gekommen. Das Opfer war einer der Piloten. Zudem wurden mehrere weitere Personen verletzt, zwei davon schwer.

SID

Rubriklistenbild: © getty (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare