England-Spieler Opfer rassistischer Beleidigungen

+
Die England-Spieler Ashley Cole (links) und Ashley Young nach der Niederlage gegen Italien.

London - Hässliches Nachspiel nach Englands Elfmeter-K.o. bei der Fußball-EM: Nach dem Viertelfinal-Aus gegen Italien hat die Polizei Ermittlungen wegen rassistischer Beleidigung der beiden Fehlschützen Ashley Young und Ashley Cole eingeleitet.

Zuvor hatte ein Bürger abfällige Kommentare über den Offensivspieler von Manchester United und den Verteidiger vom FC Chelsea beim Internet-Kurznachrichtendienst Twitter gemeldet. Die Polizei, die den Verursacher in London vermutet, stellte klar, dass solche beleidigende Kommentare möglicherweise eine „Störung der öffentlichen Ordnung“ darstellten.

Die bizarren Rituale der Fußballstars

Die bizarren Rituale der Fußballstars

sid

Kommentare