TV-Quotenhoch bei der EM hält an

+
Die EM bleibt ein TV-Quotenhit.

Hamburg - Die TV-Quoten bei der Fußball-EM 2012 haben ein neues Hoch erreicht. 27,65 Millionen Zuschauer verfolgten den 2:1-Sieg der DFB-Auswahl gegen Dänemark in der ARD.

 Der Marktanteil lag nach Senderangaben bei 74,2 Prozent. Damit haben sich drei von vier Fernsehzuschauern am Sonntagabend für die Fußball-Übertragung entschieden. Für das zweite deutsche Gruppenspiel gegen die Niederlande hatten die Medienforscher 27,28 Millionen Zuschauer und einen leicht höheren Marktanteil von 74,8 Prozent ermittelt.

"Danke Poldi! Danke Bender!" - Pressestimmen zum DFB-Sieg gegen Dänemark

"Danke Poldi! Danke Bender!" - Pressestimmen zum DFB-Sieg gegen Dänemark

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare