Dzeko schießt ManCity zum Sieg

+
Edin Dzeko traf für City zum 2:1-Endstand.

Manchester- Der ehemalige Wolfsburger Edin Dzeko hat Manchester City einen glücklichen Dreier beschert. Der Bosnier brachte seine Mannschaft mit einem Last-Minute-Tor auf die Siegerstraße.

Der Bosnier traf in der 88. Minute zum 2:1 (0:1) des weiter ungeschlagenen Meisters am 11. Spieltag der englischen Premier League gegen Verfolger Tottenham Hotspur.

Sergio Agüero (65.) hatte den Ausgleich erzielt, nachdem sich die vor allem im ersten Durchgang klar besseren Spurs durch Steven Caulker (24.) lange auf der Siegerstraße befunden hatten.

Das sind die wertvollsten Vereine der Welt

Das sind die wertvollsten Vereine der Welt

ManCity verhindert mit dem späten Erfolg nach dem 2:2 in der Dortmunder Champions-League-Gruppe gegen Ajax Amsterdam den nächsten Rückschlag. Während das Team des in die Kritik geratenen Trainer Roberto Mancini in der Königsklasse zum zweiten Mal in Folge die K.o.-Runde zu verpassen droht, liegt City in der Liga weiterhin nur zwei Zähler hinter dem Spitzenreiter und Erzrivalen Manchester United.

SID

Kommentare