Düsseldorf entgeht Niederlage gegen Schalke

+
Schalkes Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos (r) und Düsseldorfs Dani Schahin im Kopfballduell um den Ball.

Düsseldorf - Aufsteiger Fortuna Düsseldorf bleibt trotz der ersten Gegentore auch nach dem sechsten Spieltag der Fußball-Bundesliga ohne Niederlage.

Der Neuling rettete am Freitagabend daheim ein 2:2 (0:2) gegen Schalke 04, das sich mit nunmehr elf Punkten zumindest bis zum Samstag auf Platz drei verbesserte. Klaas-Jan Huntelaar in der 13. und Joel Matip in der 20. Minute trafen zur Halbzeitführung. Dani Schahin brachte Düsseldorf kurz nach der Pause wieder heran und glich in der 77. Minute für den Tabellen-Fünften auch aus. Damit haben die Düsseldorfer nun zehn Punkte auf dem Konto.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare