Nach CL-Sieg: Drogba verlässt Chelsea

+
CL-Final-Held Didier Drogba verlässt den FC Chelsea.

London - Final-Held Didier Drogba verlässt den FC Chelsea. In einem Interview mit dem französischen Fachmagazin “France Football “ (Mittwoch) erklärte der 34 Jahre alte Fußball-Star, dass er die Entscheidung seinen Mitspielern am Sonntag mitgeteilt habe.

“Wir werden nächste Saison nicht mehr zusammen sein“, sagte Drogba nach der Rückkehr vom triumphalen Gewinn der Champions League vor allem dank seiner Treffer nach London. Er wolle aber nicht von der Bank mitansehen, wie beim FC Chelsea eine neue Mannschaft aufgebaut werde.

“Nachdem ich mich entschlossen hatte zu gehen, wollte ich es ihnen persönlich sagen“, erklärte Drogba, der damit nach acht Jahren den englischen Premier-League-Verein verlässt. Wohin er wechselt, verriet der Ivorer nicht. “Es wird ein anderes Abenteuer“, sagte der Angreifer, dem ein hochdotiertes Angebot von Shanghai Shenhua in China vorliegen soll.

Chelseas Triumphzug durch London: Tausende Fans bejubeln ihre Helden

Chelseas Triumphzug durch London: Tausende Fans bejubeln ihre Helden

Drogba hat am größten Erfolg des FC Chelsea in der 107-jährigen Vereinsgeschichte maßgeblichen Anteil gehabt. Er hatte zwei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit im Finale gegen den FC Bayern den Ausgleich zum 1:1 erzielt und im Elfmeterschießen beim entscheidenden Versuch Nerven bewahrt.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare