Dieter Eilts beendet seine Trainerkarriere

+
Dieter Eilts kehrt zu Werder Bremen zurück.

Bremen - Dieter Eilts hat seiner Laufbahn als Profitrainer für beendet erklärt und kehrt zu Werder Bremen zurück.

Mehr über Werder Bremen erfahren Sie auf unserem Partnerportal der Kreiszeitung Syke

Der 47 Jahre alte Ex-Profi und Europameister von 1996 soll von Februar an die neue Fußballschule des Bundesligisten für 6- bis 13-Jährige leiten. „Ich habe meine Trainerlaufbahn nach meiner letzten Station Hansa Rostock ad acta gelegt und gemerkt, dass ich im Jugendbereich richtig aufgehoben bin“, sagte Eilts am Donnerstag.

Sexy Fußballer: Mit wem deutsche Frauen schlafen wollen

Studie: Mit diesen Fußballern wollen unsere Frauen Sex!

Der frühere Mittelfeldspieler, der als Profi mit Werder Meister, Pokalsieger und Europacupsieger geworden war, hatte bis März 2009 für knapp vier Monate den Zweitligisten Hansa Rostock trainiert. Zuvor hatte er beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) die U19 und U21 betreut.

„Ich möchte meine Begeisterung lieber an Kinder weitergeben“, sagte Eilts, dem der Druck als Profitrainer zu groß geworden sei. In der neuen Fußballschule Werders sollen fußballbegeisterte Kinder bis 13 Jahren gefördert werden. Dabei soll in erster Linie der Spaß am Fußballsport vermittelt werden und die Leistungsgedanke hintenanstehen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare