DFB-Boss schließt EM-Bewerbung für 2020 nicht aus

+
Wolfgang Niersbach.

Danzig - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird unter Umständen doch den Hut für eine Ausrichtung der Europameisterschaft 2020 in den Ring werfen.

„Nach jetzigem Stand gehen wir für 2020 nicht ins Rennen. Allerdings: Die UEFA (Europäische Fußball-Union, d.Red.) denkt darüber nach, die EM neu auszuschreiben, falls Istanbul den Zuschlag für Olympia bekommt. Diese Entscheidung fällt im September 2013. EM und Olympia in einem Jahr wird es nicht geben. Für diesen Fall würden wir eventuell neu nachdenken“, sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach im Bild-Interview (Samstag-Ausgabe).

Am 27. April hatte der DFB eigentlich seinen Verzicht auf eine EM-Kandidatur 2020 verkündet. Die Türkei, die bei der Vergabe der EM 2016 knapp an Frankreich gescheitert war, gilt als Favorit auf den Zuschlag 2020. Ab 2016 umfasst die EURO 24 Teilnehmerländer.

Sexy, leidenschaftlich und verrückt: Bilder vom Start der EM in Polen und der Ukraine

Sexy, leidenschaftlich und verrückt: Bilder vom Start der EM in Polen und der Ukraine

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare