Temperaturen um die 35 Grad

DFB-Team erwartet Sauna von Charkow

+
Das DFB-Team wird sich am mittwoch auf heiße Temperaturen einstellen müssen.

Charkow - Das DFB-Team fliegt in den Sommer. Im Gegensatz zu ihrem EM-Wohnort herrschen im ukrainischen Charkow, wo die Elf am Mittwoch auf die Niederlande trifft, seit Tagen Temperaturen von mehr als 30 Grad.

Der Spieltag wird sogar der wärmste Tag in dieser Woche. Strahlender Sonnenschein und bis zu 35 Grad sind vorhergesagt. Selbst am Abend zum Spielbeginn um 21.45 Uhr Ortszeit sind noch fast 30 Grad zu erwarten.

Auf die höheren Temperaturen in der Ostukraine ist die medizinische Abteilung der Deutschen vorbereitet. „Vor dem Spiel und in der Halbzeit kann man kühlen, was logistisch natürlich eingeschränkt ist wegen der zeitlichen Abläufe“, sagte Team-Internist Tim Meyer.

Birnen, Fischer, Stall-Bewohner: Das bedeuten die Nachnamen der DFB-Stars

Birnen, Fischer, Stall-Bewohner: Das bedeuten die Nachnamen der DFB-Stars

Während bereits mehrere Tausend holländische Fans seit Tagen die Kultur, Sport- und Studentenmetropole bevölkern, wurden vereinzelt auch die ersten deutschen Anhänger gesichtet. Am Montag allerdings beherrschten die Farben blau und gelb das Bild in Charkow. Mehr als zehntausend ukrainische Fußballfans besuchten die riesige Fan-Zone auf dem Freiheitsplatz und sahen das 2:1 von Mitgastgeber Ukraine gegen Schweden auf einer 128 Quadratmeter großen Leinwand. Nach dem Abpfiff feierten die Anhänger des Teams um Doppeltorschütze Andrej Schewtschenko mit reichlich Bier und Wodka die ganz Nacht weiter.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare