Gegner Griechenland

Deutschland weiter: Der Live-Ticker zum Nachlesen

+
Joachim Löw gefiel bei dem Spiel offenbar nicht alles

Lwiw - Souverän war es nicht, aber: Deutschland steht als Gruppensieger im Viertelfinale der EM. Hier können Sie den Live-Ticker nachlesen.

Portugal - Niederlande       2:1

----- AKTUALISIEREN ----

Abpfiff! Deutschland steht als Gruppensieger im Viertelfinale. Auch Portugal ist weiter. Ausgeschieden: Dänemark und die Niederlande. 

90. Minute: Drei Minuten gibt's obendrauf.

87. Minute: Jetzt scheint nichts mehr anzubrennen.

84. Minute: Kroos kommt für Müller ins Spiel.

84. Minute: Chance für Dänemark nach einer Ecke. Agger kommt gegen Badstuber zum Kopfball - knapp drüber.

82. Minute: Puh, war das wichtig.

80. Minute: Das 2:1 für Deutschland durch Lars Bender. Özil will bei einem Konter Mario Gomez einsetzen. Der für den Stürmer gedachte Pass verunglückt eigentlich völlig. Doch da ist Bender und zeigt sich eiskalt.

78. Minute: Kvist spitzelt Khedira im Strafraum den Ball vom Fuß.

77. Minute: Löws Truppe versucht nun, den Ball weit weg vom eigenen Tor zu halten. Das ist auch dringend nötig.

76. Minute: Bendtner kommt mit der Fußspitze an den Ball, Neuer hat ihn. Aufatmen!

Deutschland gegen Dänemark: Die besten Bilder

DFB-Sieg gegen Dänemark: Bilder und Einzelkritik - 2 x Note 2

74. Minute: Gomez geht raus, für ihn kommt Klose.

74. Minute: Portugal geht mit 2:1 in Führung. Torschütze: Cristiano Ronaldo. Heißt: Ein Gegentor, und Deutschland ist draußen.

71. Minute: Ein merkwürdiger Zimling-Schuss aus der dritte Reihe wird von Neuer unkonventionell um den Pfosten gelenkt.

70. Minute: Beim anderen Spiel steht es weiterhin 1:1. Ein Treffer - egal wo und für wen - darf noch fallen, ohen dass Deutschland ausscheidet. Aber ein Sieg gegen Dänemark wäre das naheliegendste.

67. Minute: Khedira setzt Schürrle ins Szene, der scheitert über links an einer starken Parade von Keeper Andersen.

64. Minute: Wechsel bei Deutschland! Schürrle ersetzt Podolski.

57. Minute: Das Spiel ist jetzt etwas verflacht.

51. Minute: Puh, das war knapp! Bendtner und Poulsen im Zusammenspiel. Der tolle Schuss von Poulsen streichelt den Außenpfosten.

50. Minute: Die zweite Hälfte beginnt eher verhalten.

46. Minute: Weiter geht's!

Halbzeit! Spielstand bei beiden Spielen: 1:1.

43. Minute: Gomez stochert sich durch den Strafraum. Andersen fischt den Ball weg.

42. Minute: Das DFB-Team hat Freude am Kombinieren - allerdings derzeit ohne Ertrag.

41. Minute: Doppelpass mit Dänen-Zwischenstation zwischen Gomez und Khedira. Khedira schießt vorbei.

37. Minute: Freistoß aus 17 Metern für Deutschland. Podolski versucht's mit Gewalt. Knapp drüber.

33. Minute: Schweinsteiger auf Podolski, der auf Gomez - tolle Eckstoßvariante. Das Problem: Gomez trifft den Ball volley nicht richtig.

32. Minute: Ein Özil-Freistoß geht durch bis zu Badstuber, doch der zeigt sich zu überrascht.

31. Minute: Was heißt das fürs Viertelfinale? Nach aktuellem Stand wäre Deutschland Gruppensieger. Auch Portugal wäre weiter.

28. Minute: Tor im anderen Spiel: Cristiano Ronaldo gleicht zum 1:1 aus.

24. Minute: Tor für Dänemark! Eine Ecke landet bei Bendtner weit draußen, der lange Stürmer köpft ihn Richtung Tor. Da steht Krohn-Dehli und staubt ab. Sah nach einer einstudierten Variante aus. 

19. Minute: TOOOOOOOOR für Deutschland! Das 1:0 durch Lukas Podolski. Müller nach einem Einwurf auf Gomez. Der leitet den Ball wohl nicht ganz gewollt zu Podolski weiter. Der zeigt sich mit dem rechten Fuß eiskalt. Ausgerechnet Podolski! Es ist sein 100. Länderspiel.

18. Minute: Die deutsche Anfangsoffensive hat jetzt ein wenig nachgelassen.

12. Minute: Gomez schießt aus der Distanz knapp drüber.

11. Minute: Ein Blick aufs andere Spiel: Rafael van der Vaart bringt die Niederlande mit 1:0 in Führung.

9. Minute: Die Deutschen wirken ganz klar überlegen - aber die auch

nicht ungefährlich.

6. Minute: Mega-Chance für Deutschland! Der Ball landet über

Umwege bei Müller, der muss eigentlich nur noch einschieben. Doch das Leder landet nicht im Netz, sondern beim Keeper.

5. Minute: Nach einer Ecke begräbt Neuer den Ball unter sich.

3. Minute: Wieder Khedira über links, seine Hereingabe können die Dänen gerade so vor Gomez klären.

2. Minute: Erste gute Chance für Deutschland. Eine Flanke von Khedira landet bei Müller. Sein Schuss geht nur knapp drüber.

1. Minute: Anpfiff!

20:42 Uhr: Die Nationalhymnen sind verstummt. Es wird ernst.

20:36 Uhr: Nur noch wenige Minuten. Die Spieler werden gleich aufs feld kommen.

Deutsche Aufstellung: Bender ersetzt Boateng

Die Nationalmannschaft wird im letzten EM-Gruppenspiel am Abend in Lwiw gegen Dänemark mit Lars Bender auf der Position des rechten Verteidigers beginnen. Der Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen ersetzt auf der für ihn neuen Position den gesperrten Münchner Jérome Boateng.

Ansonsten vertraut Bundestrainer Joachim Löw den Spielern, die auch bei den Siegen gegen Portugal und die Niederlande in der Anfangsformation standen. Der Kölner Lukas Podolski bestreitet acht Jahre nach seinem Debüt im Juni 2004 im Alter von erst 27 Jahren sein 100. Länderspiel.

Deutschland: 1 Neuer/Bayern München (26/29) - 15 Bender/Bayer Leverkusen (23/9), 5 Hummels/Borussia Dortmund (23/17), 14 Badstuber/Bayern München (23/23), 16 Lahm/Bayern München (28/89) - 6 Khedira/Real Madrid (25/30), 7 Schweinsteiger/Bayern München (27/93) - 13 Müller/Bayern München (22/30), 8 Özil/Real Madrid (23/36), 10 Podolski/1. FC Köln (27/100) - 23 Gomez/Bayern München (26/55). - Trainer: Löw

Dänemark: 1 Andersen/FC Evian TG (30 Jahre/13 Länderspiele) - 6 Jacobsen/FC Kopenhagen (32/53), 3 Kjaer/AS Rom (23/27), 4 Agger/FC Liverpool (27/49), 5 Simon Poulsen/AZ Alkmaar (27/21) - 7 Kvist/VfB Stuttgart (27/31) - 8 Eriksen/Ajax Amsterdam (20/26), 19 Jakob Poulsen/FC Midtjylland (28/24), 21 Zimling/FC Brügge (27/14), 9 Krohn-Dehli/Bröndby IF (29/24), 11 Bendtner/FC Sunderland (24/51). - Trainer: Olsen

Vorbericht: Deutschland braucht Punkt

Zwei Spiele, zwei Siege - eine derart blütenweiße Weste wie die Deutschen hätten auch andere Top-Teams gerne. Fragen Sie mal die Spanier oder Italiener. Oder die Holländer vor allem. Mit einem Sieg gegen Dänemark will das DFB-Team die Top-Vorrunde krönen. Und mindestens ein Punkt ist dringend nötig! Denn theoretisch kann Joachim Löws Truppe sogar noch ausscheiden.

Schauplatz des Spiels ist die Arena in Lwiw, wo die Deutschen schon ihren Auftakttriumph gefeiert haben. Wie steht's? In unserem Live-Ticker am Sonntagabend verpassen Sie kein wichtiges Ereignis.

Nackte mit Bodypaintings und enge Polska-Tops: So sexy ist die EM - Mit neuen Fotos

Sie zieht sich gleich aus: So sexy war die letzte EM

Kommentare