Deutsche Mädels brechen Quotenrekord im TV

Frankfurt - Mäßiges Spiel, super Quote: Die deutschen Fußballerinnen haben beim zweiten WM-Spiel am Donnerstagabend ihren Zuschauerrekord vom WM-Auftakt noch übertrumpft.

 16,39 Millionen Menschen sahen im Schnitt den 1:0-Sieg der DFB-Elf über Nigeria in der ARD; der Marktanteil der Übertragung ab 20.45 Uhr betrug 51,7 Prozent. So viele Zuschauer hatte noch kein Frauenfußball-Spiel im deutschen Fernsehen. Das WM-Eröffnungsspiel der Deutschen gegen Kanada (2:1) am Sonntag hatten 15,37 Millionen Zuschauer gesehen.

Das erste Spiel des Tages, Kanada - Frankreich (0:4), hatten ab 18.00 Uhr durchschnittlich 4,62 Millionen Zuschauer (23,3 Prozent) eingeschaltet.

Deutschland - Nigeria: Fans waren in Hochstimmung

Deutschland - Nigeria: Fans waren in Hochstimmung

dpa

Kommentare