Delpierre-Wechsel ist perfekt

+
Matthieu Delpierre (l.) wechselt nach Hoffenheim

Stuttgart - Matthieu Delpierre, ehemaliger Kapitän des VfB Stuttgart, hat einen neuen Verein gefunden. Der Franzose wechselt innerhalb der Bundesliga - und trifft einen alten Bekannten wieder.

Matthieu Delpierre verstärkt ab der kommenden Saison die Abwehr des Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim. Der 30 Jahre alte Franzose wechselt im Sommer ablösefrei vom VfB Stuttgart ins Kraichgau, wo er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014 erhält. “Matthieu ist ein überragender Abwehrspieler, der uns zu noch mehr Stabilität verhelfen wird. Er ist ein gestandener Profi mit Führungsqualitäten und wird unserer jungen Mannschaft damit gut tun“, sagte TSG-Trainer Markus Babbel am Mittwoch in einer Clubmitteilung über den Neuzugang.

Delpierre absolvierte seit der Saison 2004/05 insgesamt 161 Bundesligaspiele für den VfB und gewann 2007 gemeinsam mit seinem künftigen Coach Babbel die deutsche Meisterschaft. In dieser Saison kam er bisher jedoch überhaupt nicht zum Einsatz.

dpa

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Kommentare