Dänischer Skandalprofi

Medien: Nackter Bendtner bedroht Taxifahrer

+
Hat Nicklas Bendtner für den nächsten Skandal gesorgt?

Kopenhagen - Nicklas Bendtner, Skandalprofi des englischen Fußball-Erstligisten FC Arsenal, hat erneut für negative Schlagzeilen gesorgt.

Dänischen Medienberichten zufolge hat der 26 Jahre alte Nationalspieler einen Taxifahrer in der Nacht zu Mittwoch massiv beleidigt und bedroht. Weiterhin soll sich Bendtner nackt ausgezogen, seinen Körper am Taxi gerieben und anschließend mit seinem Ledergürtel auf den Wagen eingeschlagen haben. Auslöser für den Streit soll erneut Alkohol gewesen sein.

Bendtner erst im November von Polizei festgenommen

Reaktionen seitens des dänischen Fußball-Verbandes oder seines Klubs wurden am Donnerstag zunächst nicht bekannt. Auch Bendtner, der nicht im Kader der Gunners für das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Bayern München (1:1) stand, äußerte sich zu den Berichten nicht.

Bereits in der Vergangenheit war Bendtner mehrfach negativ aufgefallen, erst im November wurde er von der Polizei in London festgenommen, weil er in seiner Wohnanlage randaliert und dabei eine Tür eingetreten haben soll.

Nackte Tatsachen im Stadion: Von sexy bis kurios

Nackte Tatsachen im Stadion: Von sexy bis kurios

Im März 2013 wurde der Stürmer bei einer Verkehrskontrolle mit 1, 75 Promille im Blut erwischt. Seinerzeit wurden ihm drei Jahre Fahrverbot und eine Geldstrafe von 113.000 Euro auferlegt. Weiterhin wurde Bendntner für sechs Monate aus der Nationalmannschaft verbannt.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare