Rommedahl fällt gegen Deutschland aus

+
Dennis Rommedahl (vorn) fehlt gegen Deutschland

Lwiw - Deutschlands letzter Gruppengegner Dänemark muss am Sonntag auf seinen erfahrensten Spieler verzichten.

Flügelstürmer Dennis Rommedahl zog sich in der EM-Partie gegen Portugal (2:3) einen Muskelfaserriss zu. „Bei Rommedahl besteht keine Chance. Bei Niki Zimling kann ich noch hoffen“, sagte Trainer Morten Olsen am Donnerstag im EM-Quartier der Dänen im polnischen Kolberg. Mittelfeldspieler Zimling plagt sich bereits seit Beginn des Turniers mit einer schmerzhaften Zehverletzung herum. Im Spiel gegen Portugal kamen noch Probleme an der Wade und im Oberschenkel hinzu.

Der 33 Jahre alte Rommedahl von Bröndby IF bestritt gegen Portugal sein 118. Länderspiel. Er ist bereits der zweite Spieler mit mehr als 100 Einsätzen für sein Land, der bei den Dänen vor und während dieser Europameisterschaft ausfällt. Kurz vor dem Turnier musste auch der erfahrene Torwart Thomas Sörensen wegen einer Rückenverletzung aus dem Kader gestrichen werden.

dpa

Die seltsamsten Fußballer-Namen

Die seltsamsten Fußballer-Namen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare