Kritik an Oranje-Stars

Nach EM-Aus: Cruyff haut auf Robben & Co. drauf

+
Arjen Robben gewann mit den Niederlanden kein spiel bei der EM 2012.

Krakau - Hollands Fußball-Legende Johan Cruyff hat die Oranje-Stars nach dem Vorrunden-Aus bei der Europameisterschaft heftig kritisiert.

Der Vize-Weltmeister von 1974 und 1978 bemängelte besonders die fehlende Kreativität im Spiel der Elftal. „Oranje ist während der EM vor allem am schlechten Aufbau und am unsauberen Passspiel gescheitert“, schrieb Cruyff in seiner wöchentlichen Kolumne für die Tageszeitung „De Telegraaf“ (Dienstagsausgabe). „Hier haben viele Nationalspieler nicht das gebracht, was sie leisten können. Und damit meine ich vor allem die Stars“, sagte Cruyff.

Nach Meinung des einstigen Weltklasse-Spielmachers muss Bondscoach Bert van Marwijk nun einen klaren Schnitt machen und nur noch Spieler berufen, auf die er sich auch wirklich verlassen kann. „Bert muss nun ganz klar entscheiden, wer für ihn wichtig ist“, riet Cruyff dem umstrittenen Bondscoach. Wer nicht mitziehe, dürfe nicht mehr nominiert werden. „Denn Fehler kannst du machen und Chancen vergeben, aber du musst auf dem Feld schon machen, was von dir verlangt wird“, ergänzte Cruyff.

Hier fährt Holland ohne Punkte heim

Hier fährt Holland ohne Punkte heim

Allerdings ist die Zukunft von van Marwijk weiter ungewiss. KNVB-Direktor Bert van Oostveen kündigte eine schonungslose Analyse des EM-Debakels an. „Ich will das nicht noch einmal erleben und daher werden wir alles ganz genau durchleuchten“, sagte van Oostveen dem „Algemeen Dagblad“. Van Marwijk hat noch einen Vertrag bis 2016, wirkte nach dem vorzeitigen Scheitern des Vize-Weltmeisters in Polen und der Ukraine aber deutlich angeschlagen.

dpa

Kommentare