Nackt-Wette: Handy-Luder Larissa ist zurück!

+
Larissa Riquelme während der WM 2010

Santa Fe - Ein Jahr lang hat Larissa Riquelme ihr Handy züchtig in der Handtasche getragen. Jetzt steckt das Mobiltelefon aus aktuellem Anlass wieder zwischen den Brüsten. Doch das Wetter spielt nicht mit.

Das Model aus Paraguay war während der WM 2010 weltbekannt geworden, weil es ihr Land stets lautstark mit Handy im Dekolletee nach vorne schrie.  

Jetzt hat die Copa America begonnen, und das Handy-Luder ist zurück! Pünktlich zum 0:0-Auftakt Paraguays gegen Ekuador versprach die dralle Brünette den Fußballfans laut der Agentur AFP: "Wenn Paraguay die Copa America gewinnt, werde ich nackt auf dem Rasen posieren!"

Einziges Problem dabei: Im Gastgeberland Argentinien ist derzeit Winter. In dieser Woche liegen die Temperaturen sogar unter dem Gefrierpunkt. Beim Spiel am Sonntag in Santa Fe trug Larissa deswegen einen Wintermantel - geöffnet. Darunter war ihr knallenges Top in den Landesfarben rot, weiß und blau zu sehen. Im Dekolletee prangte, Sie ahnen es, ihr Handy. Und das, obwohl sie diesmal genügend Taschen gehabt hätte ...

Das aktuelle Foto sehen Sie unter anderem hier.

Nackte Tatsachen im Fußballstadion: Von sexy bis kurios

Nackte Tatsachen im Stadion: Von sexy bis kurios

tz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare