Aufsichtsratsvorsitzender

Tönnies erneut zum Schalke-Boss gewählt

Gelsenkirchen - Clemens Tönnies bleibt Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten FC Schalke 04.

Nach Vereinsangaben vom Montag wurde der Fleischfabrikant aus Rheda-Wiedenbrück nach der Mitgliederversammlung am Sonntag in Abwesenheit ein weiteres Mal in dieser Funktion bestätigt. Er hat sie seit 2001 inne. Der 57-jährige Tönnies hatte aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen können. Tönnies gehört auch dem Schalker Wirtschaftsausschuss und dem Eilausschuss für sportliche Entscheidungen an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Archivbild)

Kommentare