Christoph Daum in Brügge erfolgreich

+
Christoph Daum

Brügge - Christoph Daum hat ein erfolgreiches Comeback als Trainer des FC Brügge gefeiert.

 Der einstige Stuttgarter Meister-Coach gewann am Sonntagabend mit seinem neuen Team das Brügger Stadtduell gegen Cercle mit 1:0 (0:0). Den entscheidenden Treffer erzielte Nabil Dirar in der 53. Minute. Es war der erste Sieg für den FC nach sechs Pflichtspielen. Trotz des Erfolges blieb der Club vorerst Tabellenvierter in der Jupiler League, einen Punkt hinter Cercle.

Zwei Deutsche unter den Welttrainer-Kandidaten

Zwei Deutsche unter den Welttrainer-Kandidaten

Der 58-jährige Daum hatte am 9. November die Mannschaft übernommen und beim Europa-League-Teilnehmer einen Vertrag bis Juni 2013 mit einer Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben. Er trat beim 13-maligen belgischen Meister die Nachfolge des Niederländers Adrie Koster an. Daum hatte der in der vergangenen Saison Eintracht Frankfurt nicht vor dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga retten können.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare