Tiffert wechselt nach Bochum

+
Christian Tiffert spielt in Zukunft beim VfL Bochum

Bochum - weitligist VfL Bochum hat den früheren U21-Nationalspieler Christian Tiffert verpflichtet. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält beim VfL einen Zweijahresvertrag.

Das teilte der Klub am Dienstag mit. Tiffert spielte zuletzt bei den Seattle Sounders FC in der amerikanischen Major League Soccer (MLS).

Tiffert bringe alles mit, um „der Kopf unseres Mittelfeldes zu werden“, sagte VfL-Trainer Peter Neururer: „Er kann ein Spiel lesen und lenken. Nicht zu vergessen: Seine Standards sind brandgefährlich.“

Tiffert absolvierte 225 Bundesligaspiele (13 Tore) und 58 Zweitligaspiele (7 Tore). „Ich freue mich sehr, dass ich wieder in Deutschland Fußball spielen kann. Der VfL ist ein Verein mit Tradition und leidenschaftlichen Fans. Zudem habe ich mich im Ruhrgebiet immer wohl gefühlt und auch mit Peter Neururer schon gut zusammengearbeitet. Ich habe richtig Lust auf Fußball und will meinen Beitrag dazu leisten, dass wir beim VfL mittelfristig oben angreifen können“, sagte Tiffert.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare