Charisteas zurück nach Griechenland

+
Angelos Charisteas wechselt in seine Heimat: Zum Erstliga-Aufsteiger Panetolikos aus der westgriechischen Stadt Agrinio

Agrinio - Der frühere Fußball-Europameister Angelos Charisteas kehrt in seine griechische Heimat zurück.

Der 31 Jahre alte ehemalige Bundesliga-Profi wechselt zum Erstliga-Aufsteiger Panetolikos aus der westgriechischen Stadt Agrinio. Der Stürmer unterschrieb einen Einjahresvertrag, teilte der Club mit.

“Nach neun Jahren bei großen europäischen Vereinen haben ich mich entschieden, nach Griechenland zurückzukehren. Ich freu mich darauf, mit Leuten zu arbeiten, die den Fußball lieben“, sagte Charisteas. Der Europameister von 2004 spielte unter anderem in der Bundesliga für Werder Bremen, dem 1. FC Nürnberg und Bayer Leverkusen. In der Rückrunde der vergangenen Saison stand er bei Schalke 04 unter Vertrag, kam aber nur zu vier Bundesliga-Einsätzen.

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers der Sommerpause

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers der Sommerpause

dpa

Kommentare