Nur ein kleiner Freudensprung

BVB-Aktie profitiert nicht von Halbfinal-Einzug

+

Dortmund - Die Aktie von Borussia Dortmund hat am Mittwoch nicht von der Fußball-Sensation vom Vorabend profitieren können.

Nachdem das Papier im frühen Frankfurter Handel noch mit einem Plus von bis zu 1,80 Prozent einen kleinen Freudensprung nach dem dramatischen Einzug ins Halbfinale der Champions-League (CL) zeigte, kehrte im folgenden Ruhe ein. Das Papier schwankte um seinen Vortagesschluss und lag zuletzt 0,12 Prozent tiefer bei 3,265 Euro. Borussia Dortmund hatte am Dienstagabend nach einem dramatischen Last-Minute-Sieg gegen den FC Malaga erstmals seit 15 Jahren das Halbfinale der Champions-League erreicht und kann nun weiter von seinem ersten europäischen Titel seit 1997 träumen.

"Vier Minuten für die Ewigkeit": Pressestimmen zum BVB-Coup

"Eine Borussia zum Verrücktwerden": Pressestimmen zum BVB-Coup

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare