Traditionsklub Palmeiras steigt ab

Rio de Janeiro - Der Abstieg des brasilianischen Traditions- Vereins Palmeiras in die 2. Liga ist durch zwei Unentschieden besiegelt worden.

Der Club aus São Paulo kam am Sonntag zunächst im heiß umkämpften Auswärtsspiel gegen Flamengo Rio de Janeiro nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Endgültig wurde der Abstieg des achtfachen Meisters aber erst durch das 2:2 (0:0) in der Erstliga-Partie zwischen Portuguesa und Grêmio, wodurch in der Tabelle die letzte Chance zum Klassenverbleib für Palmeiras zunichte gemacht wurde.

Mit nur 34 Punkten steht damit der Abstieg des bis kurzem noch von Ex-Nationalcoach Luiz Felipe Scolari trainierten Vereins in die „Série B“ zwei Spieltage vor Saisonende fest. Auch der diesjährige Meister ist schon bekannt: Fluminense Rio de Janeiro sicherte sich bereits am 11. November mit einem 3:2-Sieg gegen Palmeiras vorzeitig den Titel.

Fußball-Samba am Zuckerhut - die Vorbereitungen auf die WM 2014 in Brasilien laufen

Fußball-Samba am Zuckerhut - die Vorbereitungen auf die WM 2014 in Brasilien laufen

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Mehr zum Thema

Kommentare