Brasilien siegt gegen Argentinien

+
Ronaldinho (L), Lucas (C) und Neymar (R) posieren mit dem Copa Roca

Belem - Mit dem zweimaligen Weltfußballer Ronaldinho und Jungstar Neymar hat Fußball-Rekordweltmeister Brasilien Teil zwei der „Copa Roca“ gegen Argentinien gewonnen. Star des Abends war ein U20-Spieler.

Brasilien hat ein Fußball-Testspiel gegen Argentinien gewonnen. Ohne die in Europa tätigen Profis setzten sich die Brasilianer am Mittwoch in Belem in einem Freundschaftsspiel mit 2:0 (0:0) durch. Der junge Angreifer Lucas erzielte mit seinem ersten Länderspieltor die Führung für das Team von Trainer Menezes. Der 19-Jährige traf neun Minuten nach der Pause. Danach war es Neymar, der in der 75. Minute erfolgreich war und den Sieg der Gastgeber sicherte. Neben Neymar war Ronaldinho der einzige Spieler bei den Brasilianern, der über 19 Jahre alt war. Die Argentinier hatten keinen einzigen älteren Spieler im Aufgebot.

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

In dem Wettbewerb, der in unregelmäßigen Abständen zwischen 1914 und 1976 ausgetragen worden war, dürfen beide Teams nur mit Spielern aus den heimischen Ligen antreten.

dpa/sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare